Sonntag, 18. August 2013

Gut gekämpft!

Seine Stärke im Einzelzeitfahren brachte Fabian Knauf nach Tests unter Aufsicht von Verbandstrainer Stefan Stork auf Bahn und Straße einen Platz im Team des Bayerischen Landesverbands für die deutschen Meisterschaften im Mannschaftszeitfahren ein.

Die beiden bayerischen Mannschaften schlugen sich achtbar. Fabian erreichte mit Team Bayern II den 14. Platz, obwohl schon bei der Hälfte der 22 Kilometer langen Strecke ein Fahrer verlorenging.